Radxa Rock Pro – Simple Case

Ein kleines Case für die Nutzung des Radxa als Mediacenter.

Frontansicht

Material: Buche Leimholz
Anschlüsse: An der Front nur USB und IR, Rückseite alle Anschlüsse zugänglich
Lackierung: Schwarz Seidenmatt

4 Antworten auf Radxa Rock Pro – Simple Case

      1. Sven Redlich

        Das mitgelieferte plasik case st sehr eng und leicht. Wenn ich ein HDMI Kabel anschliese dann bewegt sich die ganze Box. Was ich suche ist ein etwas schwereres Gehäuse was zudem auch noch etwas schicker ausschaut. So kam ich auf das Holzteil, welches sicherlich etwas scherer ist.
        Was würde sowas kosten ?

        Antworten
        1. Paul Fay Artikelautor

          Es gibt bei Radxa direkt jetzt ein Metall Case. Eventuell ist das ja das richtige. Gegen verrutschen wird in jedem Fall nur festkleben oder anschrauben helfen. Eine Einzelanfertigung ist für so etwas kaum bezahlbar. Mein Prototyp ist nicht so perfekt und funktional das man ihn verkaufen könnte. Die Platine passt auch nur mit verkürztem Power Knopf rein.

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.