Werkzeugkoffer

Der Werkzeugkoffer im Eigenbau

Fräsen der Innensechskant und Torx Halterungen

Es gibt selten den richtigen Werkzeugkoffer für den persönlichen Anwendungszweck. Wenn man nicht gerade ein Fertigset kauft, bei dem man spätestens nach 5 Minuten merkt das die passende Mülltonne dazu nicht dabei war, weiß man das sich so ein Kauf nicht lohnt. Zudem ist die Zusammenstellung für den Einsatzzweck selten zutreffend. Wer also ein halbwegs ambitionierter Heimwerker oder Bastler ist, stellt sich sein Werkzeug selbst zusammen. Gutes Werkzeug scheint teuer, rentiert sich aber auf Dauer und vieles davon hält ein Leben lang. Es rentiert sich also einmal, oder Stück für Stück ausgewähltes und qualitatives Werkzeug zu kaufen, was man auch wirklich benötigt. Der zweite wichtige Punkt ist die Ordnung. Denn wer  sein Werkzeug ständig sucht hat nicht viel davon. Hier gibt es keine optimale fertige Lösung, deshalb kam für mich nur ein Eigenbau in Frage. Dabei sollte alles übersichtlich angeordnet sein und die häufig gebrauchten Werkzeuge schnell erreichbar sein. Das Ergebnis zeigen die Bilder. Im oberen Teil sind alle Schraubwerkzeuge angeordnet. In der vorderen Klappe diverse Zangen, Scheren und Elektrowerkzeug. Alle größeren Teile liegen lose im Hauptfach. Kleinteile zusätzlich in einer Sortimentsbox unterteilt.

Lars Lametta Uhr

Große Uhr (benötige zu hohe Spannung)

Wer kennt es nicht? […] Es ist Dezember, kurz vor Weihnachten und man weiß einfach nicht wie lang es noch dauert, bis Lars Lametta einen wieder an seinem Rad drehen lässt. Da dieses Problem nun wirklich jeden betrifft, kam Richi auf die glorreiche Idee einen Lars Lametta Countdown zu bauen der auch über die Sommerpause das Leben erheblich erleichtert. Gesagt, getan…
Desweiteren kann diese USB Multifunktionsuhr übrigens auch für Gesellschaftsspiele, als Stoppuhr, Countdown, oder für andere Zwecke verwendet werden.

DMX Steuerung

RGB-DMX-Strahler

Diese Wandbeleuchtung schließt das Gesamtkonzept von TV Rack und Lautsprecherständern ab und soll für angenehmes Licht im Raum sorgen. Es kommt pro Seite jeweils eine RGB+Y LED mit einer Gesamtleistung von über 10W zum Einsatz. Für die Ansteuerung sorgt ein USB->DMX Transmitter und für jeden Strahler ein entsprechender Empfänger. Somit lässt sich mit entsprechender Software jeder Strahler bequem vom PC einstellen.

Lautsprecherständer

Vorstellung der Lautsprecherständer

Zusammenschrauben der Einzelteile

Um das neue Lautsprecherset auf die passende Höhe zu bringen und optisch an das TV Rack anzugleichen, mussten noch passende Lautsprecherständer hergestellt werden. Im Gegensatz zur recht aufwendigen Planung des TV Racks, sollte es hier schnell gehen. Mit wenigen Gedanken war die Idee für den Aufbau geboren und wurde sofort umgesetzt. Als Material kamen die Reststücke des 16mm MDF zum Einsatz. So war das Gerüst schnell zusammengeschraubt. Schnell wurde klar, dass die Konstruktion mit aufgesetzten Lautsprechern nach vorne kippen würde. Um das Konzept beizubehalten, musste der hintere Teil mit Blei beschwert werden. Danach passte der Schwerpunkt und es konnte lackiert werden. Für die schnelle Umsetzung ein akzeptables Ergebnis.

Weiterlesen

TV Rack

Design TV Rack selbstgebaut

Das fertige Möbelstück

Wir kommen zur Vorstellung meines selbst- konzipierten und gebauten TV Racks. Die grobe Vorstellung über das Aussehen war schnell gefasst, jedoch machte genau das die Umsetzung schwierig. Geplant war eine breitwandige Front und abgerundete Ecken. Die runden Ecken waren hier die größte Herausforderung. Eine wirklich einfache Lösung, oder Hilfe konnte ich hierzu nicht finden. Insgesamt wurde ein sehr anspruchsvolles und zugleich lohnenswertes Projekt daraus.

Weiterlesen