ATmega32 mit Arduino IDE 1.8.1

Arduino ATmega32, ATmega16, ATmega644p und ATmega1284 ab Version 1.6.7

 

Arduino Tutorial

Arduino Tutorial
1/6
Arduino Tutorial
2/6
Voreinstellungen öffnen
3/6
Boardverwalter-URL hinzufügen
4/6
Boardverwalter öffnen
5/6
OpenHardware.Ro Boards installieren
6/6
Source Code HardwareSerial.cpp

 

Seit Arduino IDE Version 1.6.7 funktioniert die Bibliotheksverwaltung etwas anders. Es gibt zwar eine einfach zu installierende Erweiterung, um die genannten Controller verwenden zu können, dennoch müssen ein paar Dinge beachten.

 

Arduino IDE einrichten

Zu erst fügen wir über Datei->Voreinstellungen
http://openhardware.ro/boards/package_openhardwarero_index.json
als eine zusätzliche Boardverwalter-URL hinzu. Dann können wir über Werkzeuge->Board->Boardverwalter die Erweiterung „AVR Boards by OpenHardware.Ro“ installieren.

 

Damit sind die grundlegenden Dateien für die Nutzung der Controller vorhanden. Wie in einigen älteren Tutorials beschrieben, müssen wir trotzdem noch eine Änderung im Source Code durchführen. Hierzu ist seit Version 1.6.7  zu beachten, dass die Arduino IDE Dateien an verschiedenen Stellen ablegt.

 

Heruntergeladene oder aktualisierte Libraries befinden sich unter C:\Users\Benutzername\Documents\Arduino\libraries

 

… können aber auch im Installationsverzeichnis, z.B. D:\Arduino\arduino-1.8.1\libraries liegen. Zum Beispiel Standardlibraries oder manuell Hinzugefügte.

 

Ein weiterer wichtiger Ablageort findet sich unter:
C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Arduino15

 

Hier werden unter anderem auch die aktualisierten Packages gespeichert. Man muss die gleich folgende Änderung hier durchführen und nicht im Installationsordner der Arduino IDE, da diese aktueller sind und deshalb Vorrang haben.

 

Quellcode Änderungen

Damit die serielle Schnittstelle beim ATmega16 und ATmega32 funktioniert, ist eine Änderung in der folgenden Datei notwendig (Versionsnummer im Pfad kann abweichen).
C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\avr\1.6.17\cores\arduino\HardwareSerial.cpp

in:

Für Ethernet mit einem WIZnet W5100 Modul und der Ethernet Library.
C:\Users\Benutzername\Documents\Arduino\libraries\Ethernet\src\utility\w5100.h

in:

abändern.

 

Dies sind Änderungen die für meine Anwendungsfälle nötig waren. Viele Bibliotheken sind nicht für die genannten Controller ausgelegt, deshalb sind auch hier teilweise Änderungen notwendig. Wenn Bibliotheken durch die Arduino IDE aktualisiert werden, müssen die Änderungen erneut durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*